Title Image

Agenda „Projektmanagement Bau“

Projektmanagement im Bauwesen

08:30 – 09:00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer, Versorgung mit Kaffee usw.

09:00 – 10:30 Uhr

I. Grundlegendes zum PM im Bauwesen

      • Ausgangslage und Rahmenbedingungen
      • Wichtige Begriffe und Definitionen
      • Wovon ist letztlich der Projekterfolg abhängig? Die Frage nach dem Projekttreiber
      • Faktoren und Eigenschaften erfolgreicher Projekte
      • Handlungsprinzipe des Projektmanagements

10:30 – 10:45 Uhr

Kommunikations- und Kaffeepause, Imbiss

10:45 – 12:30 Uhr

II. Aufgaben und Handlungsbereiche des Projektmanagements

      • Die Handlungsbereiche im Überblick und ihre Bedeutung
      • Handlungsbereich A:
          • Information, Kommunikation, Dokumentation, Organisation
      • Handlungsbereich B:
          • Qualitäten und Quantitäten des Projektes
      • Handlungsbereich C:
          • Kosten, Wirtschaftlichkeit, Rechnungslegung und Abrechnung
      • Handlungsbereich D:
          • Termine, Kapazitäten, Logistik
      • Handlungsbereich E:
          • Anzuwendendes Recht, Pflichten und Rechte, Verträge
      • Handlungsbereich F:
          • Führung, Konfliktregulierung

12:30 – 13:30 Uhr

Kommunikations- und Mittagspause, Buffet

13:30 – 15:00 Uhr

III. Methoden und Verfahren des Projektmanagements

      • Effektive und effiziente Kommunikation und Information im Projekt gewährleisten
      • Vollständige Beweise im Projekt sichern
      • Abläufe und Prozesse richtig organisieren und durchführen
      • Systematische die Qualität am Objekt und im Projekt sicherstellen
      • Nachvollziehbare und transparente Kostenstrukturen als Grundlage der Kostensteuerung einführen und anwenden
      • Systematisch die Kosten zur Einhaltung von Kostenzielen steuern
      • Rechtssicher Termine und Fristen planen, kontrollieren und steuern
      • Projekte erfolgsorientiert führen
      • Ergebnisorientiert mit außergewöhnlichen Ereignissen und Konflikten umgehen

15:00 – 15:15 Uhr

Kommunikations- und Kaffeepause, Imbiss

15:15 – 17:00 Uhr

IV. Praktische Durchführung von Projekten

      • Erstellung einer projektspezifischen PM – Konzeption
      • Organisation und Durchführung von Besprechungen
      • BIM und Projektmanagement
      • Weitere Aspekte von PM anhand eines Praxisbeispiels

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Reihenfolge der behandelten Themen sich vor Ort ändern kann (z.B. je nach Fragen der Teilnehmer). Der Umfang sowie der Inhalt des Seminares ist jedoch absolut verbindlich.

Übersicht der Anerkennungen bei Architekten- und Ingenieurkammern

Die Anerkennung für dieses Fachseminar ist bei diversen Kammern bereits in Bearbeitung. Die Anzahl der Punkte wird von uns veröffentlicht, sobald die Bearbeitung durch die Kammern abgeschlossen ist.